• TEL: 08031-2877430
  • Info@Magicpapa.de
  • TEL: 08031-2877430
  • Info@Magicpapa.de

Feen-Schatz - Mitbringexperimente

Artikelnummer: 2469

10,99 €
(1 Stück = 10,99 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Nicht auf Lager
Lieferzeit: 1-3 Tag(e)

Beschreibung

Grabe zarte Blütenperlen und ein echtes Mineral aus

Experimentierkasten


  • Hier wartet ein magischer Schatz auf Feen- und Elfen-Fans: 9 zauberhafte Blüten-, Blätter- und Schmetterlings-Perlen, ein Mineral sowie ein Blumen-Haargummi selbst ausgraben und ein tolles Accessoire basteln.
  • Aus den freigelegten Schätzen und einer beiliegenden Schnur knüpfen die Kinder ein eigenes Feen-Armband.
  • Das Experimentierset enthält Hammer, Meißel und Schwämmchen – einfach den Gips anfeuchten und schon kann die aufregende Schatzsuche losgehen.
  • Die farbige Anleitung erklärt die beste Technik beim Ausgraben und verrät Zauberhaftes über die Welt der Feen und Elfen.
  • Ein spannender Ausgrabungs-Spaß von KOSMOS für alle kleinen Feen- und Elfen-Fans ab 7 Jahren.

Alter: ab 7 Jahren


Ein magischer Schatz wartet darauf, ausgegraben zu werden! Mit dem Hammer und Meißel aus dem Experimentier-Set legen die Kinder nach und nach 9 verschiedene Blüten-, Blätter- und Schmetterlings-Perlen sowie ein Blüten-Haargummi und einen funkelnden Amethyst aus dem weichen Gips frei. Die farbige Anleitung erklärt die beste Technik beim Ausgraben und zeigt ihnen, wie sie aus der beiliegenden Schnur und den Perlen ein schönes Feen-Armband knüpfen. Außerdem enthält sie spannendes Wissen über die Arbeit von Archäologen und verrät Zauberhaftes über die Welt der Feen und Elfen.
Ein spannender Ausgrabungs-Spaß von KOSMOS für alle kleinen Feen- und Elfen-Fans ab 7 Jahren.

Inhalt: Hammer, Meißel, Schwamm, Schnur, Gipsblock mit Amethyst, Blumen-Haargummi, Schmetterlingsperle, 4 Blütenperlen, 4 Blätterperlen


ACHTUNG! Nur für Kinder über 7 Jahre. Benutzung unter Aufsicht von Erwachsenen. Anweisung vor Gebrauch lesen, befolgen und nachschlagebereit halten. Für Kinder unter 3 Jahren nicht geeignet. Erstickungsgefahr, da kleine Teile verschluckt oder eingeatmet werden können.